KLEXWERK Ferienerlebnis

IndianerKinder
Ferienlager

Natur, Bewegung, Musik und Handwerk

Für Kinder von 5 bis 8 Jahren

Erlebe Deine Fähigkeiten und erfahre Deine Sinne in der Natur.
Raus aus der Schule – rein ins Ferienerlebnis!

Die IndianerKinder erleben 5 spannende Tage im Ferienlager. Wir erkunden Wald, Bach und Wiese. Viele Spiele und Kreativangebote warten auf Euch. Noch mehr erleben mit ganz neuen Aktionen rund um LandArt, Mit-Mach-Essen, Musik und Geschichten.

Für alle, die schon mal dabei warne ist das nichts Neues: die IndianerKinder erleben spannende Tage mit vielen kleinen und großen Aktionen in der Natur.

Wir verbringen jeden Tag ein wenig Zeit im Wald, hören Geschichten, bauen, basteln, spielen und kochen. Ganz wichtig dabei ist uns viel Bewegung, Rhythmus und Musik. Natürlich haben wir unser ganz eigenes Indianer Lager Lied, das noch Wochen danach gesungen wird. Wir nehmen uns jedes Jahr viel vor, doch gilt für uns eines: Wir machen, was uns Freude bereitet und lassen uns nicht hetzen. Da kann es schon mal vorkommen, dass ein Ausflug sich länger hinzieht und das Mittagessen im Wald serviert wird. Oder die Gruppe kann nicht genug bekommen vom Burgen bauen und macht das am folgenden Tag gleich noch einmal. Die Kinder entscheiden mit, was gemacht wird. Doch fünf Tage sind schnell vorüber, darum gibt’s zur Erinnerung am Ende ein tolles Lager-T-Shirt.

Das IndianerKinder Ferienlager ist ein buntes, abwechslungsreiches und spannendes Programm fern von der Hektik des Alltags.

 

Die Fakten:

Tagesbetreuung von Montag bis Freitag mit flexibler Startzeit / Frühstückzeit zwischen 7:30 und 9:00 Uhr. Abholzeit um 17:00 Uhr oder alternativ mit den Robin Hood Gefährten verlängerte Betreuungszeit bis um 19:00 Uhr (nur nach Rücksprache und nur für Montag bis Donnerstag).

Tagesbetreuung ohne Übernachtung

Termin 1: 30.07. bis 03.08.2018 – in Laubach – keine Plätze frei
Termin 2: 06.08. bis 10.08.2018 – in Laubach – keine Plätze frei
Termin 3: 13.08. bis 17.08.2018 – in Laubach – keine Plätze frei

Alter: 5 bis 8 Jahre
Gruppen: je 9 bis 12 Kinder mit 2 bis 3 Betreuern

Start: täglich 7:30 bis 9:00 Uhr sollen die Kinder gebracht werden
Abholung: täglich 17:00 Uhr (mit verlängerter Betreuung 19:00 Uhr) 
Ende: jeweils Freitag 17:00 Uhr. Hier sind Sie zum Elterncafé eingeladen (bis 18:00 Uhr).

Mahlzeiten: Frühstück, Zwischenmahlzeit am Vormittag, Mittagessen, Zwischenmahlzeit am Nachmittag. In der Verlängerten Betreuung mit Abendessen

Teilnehmerbeitrag je Termin/Kind 117,00

Geschwisterkinder 12,00 Euro weniger.
Verlängerte Betreuungszeit zzgl. 22,00 Euro
Inklusive aller Materialien, Verpflegung und einem T-Shirt je Kind.

Bei der Buchung für mehrere Wochen können wir leider keine Rabatte geben.

Verlängerte Betreuungszeit

Bei Bedarf können Kinder bis 19:00 Uhr betreut werden. Hier werden wir gemeinsam zu Abend essen und vorwiegend Bewegungsspiele machen, Geschichten vorlesen oder noch ein wenig kreativ sein. Die verlängerte Betreuungszeit ist insbesondere für Geschwister der Robin Hood Teilnehmer gedacht. Für die anderen IndianerKinder empfehlen wir das Angebot für das Alter 7 und 8 Jahre.
Kann nur komplett für 4 Tage gebucht werden – zzgl. 22,00 Euro zum Teilnehmerbeitrag.

In den letzten Jahren haben wir immer wieder Ausnahmen gemacht und auch Kinder unter 5 oder über 8 Jahre bei den Indianern aufgenommen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir dies nicht mehr machen. Kinder, die spätestens am 01.09. diesen Jahres 5 werden dürfen teilnehmen. Kinder, die am 01.09. und früher 9 Jahre alt werden sind bereits Robin Hood Kinder. Grundsätzlich dürfen Kinder mit dem vollendeten 8. Lebensjahr zu den Robins.

Die Gruppen werden von uns am ersten Tag um 9 Uhr zusammengestellt. Dabei dürfen alle Kinder, die sich kennen und gerne bei einander sein wollen, erst einmal zusammen stehen. Aus diesen Minigrüppchen und Einzelgängern machen wir dann altersgerechte Gruppen. So sind Freunde oder Geschwister (die das wollen) garantiert beisammen. Wir versuchen den Altersunterschied innerhalb der Gruppen gering zu halten und Jungs und Mädchen zu mischen. So gibt es ein gutes Potenzial für eine gute Gruppendynamik. Bei Geschwistern ist es je nach Konstellation gut, wenn diese beisammen oder in verschiedenen Gruppen sind. Ich empfehle dies die Kinder selbst entscheiden zu lassen. Letztlich machen die Gruppen oft auch gemeinsame Aktionen, essen zusammen und können sich im Freispiel begegnen.